Schkeuditzer Museums- und Geschichtsverein e. V.

Erforschung und Verbreitung der Stadtgeschichte von Schkeuditz

Erwerbungen für die Sammlung des Museums

Zwei Grafiken

Zwei Persönlichkeiten, die mit der Stadt in Verbindungen stehen, haben durch den Ankauf zweier Grafiken nun in der Sammlung des Museums ein Gesicht bekommen.

Grafiken

Die erste Grafik ist eine Lithografie eines Absolventen der preußischen Forstakademie in Neustadt-Eberswalde. Der Absolvent Rückert verließ 1850 diese Lehranstalt und wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts Oberförster in der Schkeuditzer Forstverwaltung. Weil wir sehr wenig über diese Institution im Ort wissen, ist diese Grafik eine große Bereicherung für das Museum.

Rückert

Die zweite Grafik zeigt die Schriftstellerin Christiane Sophie Ludwig, die 1815 in Schkeuditz verstarb (Biografie der Christiane Sophie Ludwig). Bisher hatte das Museum noch keine Abbildung dieser für die Stadt doch recht bedeutenden Persönlichkeit, mit diesem Ankauf konnte somit eine Sammlungslücke geschlossen werden.

Ludwig