Schkeuditzer Museums- und Geschichtsverein e. V.

Erforschung und Verbreitung der Stadtgeschichte von Schkeuditz

Erwerbungen für die Sammlung des Museums

Sternburg Schkeuditz

Im August gelang es dem Museumsverein, zwei interessante Flaschen anzukaufen, die aus der Sternburg-Zeit der Brauerei stammen und wahrscheinlich vor dem Ersten Weltkrieg entstanden sind.

Flaschen 3

Der Museumsverein konnte diese beiden Flaschen bei einem Händler günstig über ebay erwerben. Die Prägung "STERNBURG SCHKEUDITZ" verweist sie in die Zeit zwischen 1898 und 1936. Das Interessante an diesen Flaschen - und das erkennt man nur, wenn man mehr als eine besitzt - ist, dass sie beide von einer anderen Brauerei umgenutzt wurden. Beide Flaschen tragen einen Porzellanverschluss mit der Aufschrift "W.Piel Velten" und auf dem Korpus der Flasche ist freihändig eingraviert zu lesen: "Wilh. Piel Velten".

Flaschen 2Flaschen 1

Eine Erklärung hierfür könnte sein, dass die Schkeuditzer Brauerei diese Flaschengröße von 0,3 Litern irgendwann aus der Produktion nahm und die Restbestände an Flaschen, an die kleine Brauerei "Wilhelm Piel" im nordbrandenburgischen Städtchen Velten verkaufte.