Schkeuditzer Museums- und Geschichtsverein e. V.

Erforschung und Verbreitung der Stadtgeschichte von Schkeuditz

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Speicherung von Logfiles

Logfiles speichern

  • die IP-Adresse
  • den verwendeten Browser
  • die angeforderte URL
  • Uhrzeit und Datum des Besuchs
  • das genutzte System eines Seitenbesuchers

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Außerdem werden in den Logs die Menge der abgerufenen Daten gespeichert. Derzeit speichern wir Webserverlogs zur Gefahrenabwehr maximal 30 Tage. Danach werden diese vom Server entfernt. Neben den Logs werde Backups bis zu 5 Tage lang gespeichert.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Wir erheben personenbezogene Daten nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden alle personenbezogenen Daten zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

4 Erbringung unserer satzungs- und geschäftsgemäßen Leistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehung, z.B. gegenüber Mitgliedern, tätig werden oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, mitgeteilte Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zahlungspflichtige Leistungen oder Produkte anbieten, Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

5. Kontaktaufnahme/ Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung von Informationen

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Sofern eine Person per E-Mail den Kontakt mit dem für die Verarbeitung dieser Mail Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch in einem E-Mail-Programm gespeichert. Diese, auf freiwilliger Basis von einer Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für eigene Werbezwecke zum Versand von Informationen, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Ihre diesbezügliche Einwilligungserklärung geben Sie mit der Kontaktaufnahme mittels E-Mail ab. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht in einer Adressliste gespeichert.

6. Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Partner, die wir zur Abwicklung Ihrer Anfragen benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Datenschutzumsetzungs- und Anpassungsgesetzes (BDSG-neu), sowie weitere relevante Datenschutzgesetzgebungen. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

7. Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sie sind berechtigt der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen oder die Verarbeitung einzuschränken. Zusätzlich haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der Adresse post(at)schkeuditzer-museumsverein.de an uns wenden.

8. Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

9. Datenschutzbeauftragter

Einen gesonderten Datenschutzbeauftragen benötigt unser Verein laut Artikel 37 Absatz 1 (lit. a–c) der DS-GVO nicht. Sollten Sie Fragen zu dieser Erklärung oder unserem Umgang mit Ihren Daten haben, können Sie gerne den für den Datenschutz verantwortlichen Betreuer unserer Webseite kontaktieren:

Hans Neubert
Mühlstraße 50
04435 Schkeuditz
Tel.: 034204/ 62711
Mail.: post(at)schkeuditzer-museumsverein.de
Schriftführer des Vereins

Haben wir Ihre Anfrage nicht zu Ihrer Zufriedenheit oder nicht in einer angemessenen Frist beantwortet, haben Sie die Möglichkeit Verbindung mit den Datenschutzaufsichtsbehörden aufzunehmen. Die sächsische Aufsichtsbehörde erreichen Sie über: saechsdsb(at)slt.sachsen.de.

Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt unter Zuhilfenahme