Schkeuditzer Museums- und Geschichtsverein e. V.

Erforschung und Verbreitung der Stadtgeschichte von Schkeuditz

Gaststätten

Schkeuditzer Gasstätten zwischen 1900 und Heute

Serie 2 Schkeuditzer Gasstätten zwischen 1900 und Heute

2. Cafe-Restaurant "Arnold" - dann Cafe "Bismarck" - später Cafe "Central"

 

Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts, am 16.04.1908, eröffnet die Familie Arnold an der Ecke Wilhelmstraße ( heute Schillerstraße ) - Zirngiebels Privatstraße ( heute Friedrich Engels Straße ), das "Cafe-Restaurant Arnold".

C afe Bismark 1908.kl

Weiterlesen ...

Artikelserie "Schkeuditzer Gaststätten zwischen 1900 und Heute"

Serie 2 Schkeuditzer Gasstätten zwischen 1900 und Heute

Vorwort: nach einer, leider etwas längeren Zwangspause, beginne ich heute mit der 2. Artikelserie über unsere Schkeuditzer Gaststätten ab 1900

1. Der Ratskeller im neuen Rathaus

Rathaus.kl      neuer Ratskeller.kl

Ein neues Gewerbegesetz in Schkeuditz bringt entscheidende Veränderungen und eröffnet allen Gewerbetreibenden in Schkeuditz viele neue Möglichkeiten der Entfaltung. Aus dem "Ackerbürgerstädtchen" wird in den folgenden 50 Jahren eine wohlhabende Industriestadt Als eines der ersten sichtbaren Zeichen für den positiven Wandel, entsteht ein neues, repräsentatives und stilvolles Rathaus.

Weiterlesen ...

Artikelserie „Schkeuditzer Gasstätten zwischen 1500 und 1900“

Serie 5 entlang der Bahnhofstrasse

6. Restaurant "Bahnhofsrestauration" später "Bahnhofs-Hotel"

Bahnhofshotel Ansicht.kl

 

Nachdem am 7.Dezember 1835 die erste deutsche Eisenbahnstrecke von Nürnberg nach Fürth in Betrieb genommen worden war, hatte (wie man es damals formulierte) die „bewegliche Dampfmaschine als Triebkraft für die Eisenbahn“ ihren Siegeslauf in Deutschland begonnen.

Weiterlesen ...

Artikelserie „Schkeuditzer Gasstätten zwischen 1500 und 1900“

Serie 5 entlang der Bahnhofstraße

5. Restaurant "Hotel Bellevue" von den Smokers "Smokersburg" genannt

Das Hotel Bellevue wurde um das Jahr 1860 erbaut. Es hatte eine Gaststätte, einen mittleren Saal mit Veranda und einen Garten. Später entstand gegenüber das "Deutsche Haus". Ebenso gab es auch die Malzfabrik mit Villa zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

Bahnhofst. Bellevue.kl

Weiterlesen ...