Schkeuditzer Museums- und Geschichtsverein e. V.

Erforschung und Verbreitung der Stadtgeschichte von Schkeuditz

Sonderausstellung Kirche

Zusammen mit dem evangelischen Pfarramt hat das Museum in diesem Jahr eine Sonderausstellung zur Schkeudtzer Stadtkirche erarbeitet. Vom 20. Oktober 2018 bis zum 12. Januar 2019 sind in zwei Räumen des Museums Bilder, Geschichten und Objekte zu sehen sein, die das kirchliche Leben der Stadt beleuchten.

Austellung Kirche Okt18

Unter dem Titel "Was die hiesige Kirche anbelanget... - 1000 Jahre Kirche und Kirchen in Schkeuditz" wird ein Licht auf die Kirchengeschichte im Ort geworfen und es werden Fragen geklärt, wie zum Beispiel: Wie kam der St Alban nach Schkeuditz? Warum hatte die Stadt zwei Pfarrer und wie viele Kirchen hat Schkeuditz überhaupt?

Dabei werden einige schöne Inventarstücke aus der Kirche selbst gezeigt, aber auch Bilder, Dokumente und Objekte aus dem Bestand des Museums, die mit der geschichte unserer Kirche im Zusammenhang stehen. Einige dieser Objekte aus der Schkeuditzer Kirchengeschichte sind sonst nicht öffentlich zugänglich und werden im Rahmen dieser Ausstellung (seit vielen Jahrzehnten) zum ersten Mal gezeigt.